Historie des Turnverein Ruwer 1894 e.V.*

2. September 1894

Vereinsgründung durch Matthias Sonntag (1859-1944). Der Turnbetrieb umfasste zunächst leichtathletische Übungen wie Laufen, Springen, Werfen sowie Stab- und Freiübungen. Man turnte im Freien. Ein Standreck wurde angeschafft, der ersten Barren selbst gezimmert.

Sonntag_Grunder_web_-451x640-_-106x150-

1904/1905

Bau der Vereinshalle in der Marienholzstraße, Ruwer.

17. Juni 1906

Einweihung der Vereinshalle mit Lehmboden und noch ohne Dach. Trotzdem, reger Turnbetrieb.

14. Oktober 1913

Einweihung der Kaiser-Wilhelm-Brücke in Trier. Die Turner des Turnvereins Ruwer stellten eine Pyramide am Barren da, Kaiser Wilhelm applaudierte.

1914 - 1918

Erster Weltkrieg. Die Vereinshalle wurde als Unterkunft für die Truppen genutzt.

1923

Beschluss einer neuen Vereinssatzung.

19. Januar 1925

Eintrag des Turnvereins Ruwer ins Vereinsregister des Amtsgerichts Trier.

1925 - 1935

“Blütezeit” des Vereins mit intensivem Turnbetrieb.

1938 - 1944

Während des zweiten Weltkriegs diente die Vereinshalle erst als Materiallager, dann beanspruchte sie die Deutsche Wehrmacht.

1944

Tod des Vereinsgründers.

1945 - 1948

Die Vereinsturnhalle war mehrere Jahre von den Besatzungsmächten beschlagnahmt; Turnen war verboten.

1948

Lockerung des Turnverbots durch die französische Militärregierung. Bildung einer Turnabteilung im bereits bestehenden Fußballverein, der sich Turn- und Sportverein nannte.

1949

Nach der Reinigung und Instandsetzung war ein geregelter Turnbetrieb möglich.

26. Juli 1952

Versammlung zur Wiederbelebung des Turnvereins.

9. August 1952

Erste Generalversammlung.

1954 - 1959

Umbau der Vereinshalle in ehrenamtlichem Engagement der Übungsleiter und Turner: Schwingfußboden, Abhängen der Decke, Vertäfelung, Einbau einer Heizung, Toiletten und Duschen, Anstrich.

bis 1964

Nutzung der Vereinshalle durch die Grund- und Hauptschule Ruwer.

1994/1995

Erweiterung und Modernisierung der Vereinshalle.

umbau_1_270-181

umbau_2_270-181

umbau_3_270-187

umbau_4_270-183

2014

DSC_0080_1_-560x315-

2018

Aufsparrendämmung und neue Dacheindeckung vom Dach der Vereinsturnhalle. Sowie der Abriss der Zwischendecke in der Vereinsturnhalle in Eigenleistung.

2018-07-18_TVR1894eV_IMG_01a

2018-07-20_TVR1894eV_IMG_02a

2018-08-01_TVR1894eV_IMG_03a

2018-08-08_TVR1894eV_IMG_01a

2018-10-01_TVR1894eV_IMG_02a

2018-10-01_TVR1894eV_IMG_03a

2018-10-01_TVR1894eV_IMG_04a

 

2019

Verkleidung der Dachsparren in der Vereinturnhalle in Eigenleistung.

2019-04-10_TVR1894eV_IMG_01a

2019-04-17_TVR1894eV_IMG_02a

Weiterhin wird die Vereinsturnhalle intensiv genutzt. Das Angebot des Turnverein Ruwer 1894 e.V.siehe unser Angebot.

* Nach “Die bewegte Geschichte des Turnvereins Ruwer” - Festschrift zum 100 jährigen Bestehen des Vereins, 1994, verfasst und zusammengetragen von Eugen Monzel.